Rosie en Moussa

Rosie & Moussa ist ein belgischer Spielfilm nach dem gleichnamigen Roman von Michael De Cock und Judith van Istendael unter der Regie von Dorothée Van Den Berghe. Der Film beginnt mit dem Umzug von Mutter und Tochter Rosie in ein Hochhaus im Brüsseler Stadtteil Molenbeek. Der Umzug wird begleitet von Schwermut, Angst, Schmerz, Unsicherheit und …

Was haben der belgische Fußball und Europa gemeinsam?

„In einem Meeting arbeiten die Politiker miteinander und in dem anderen gegeneinander. Nur auf verschiedenen Ebenen.“ Christopher Arimont schreibt für das Luxemburger Wort und lebt mit seiner Familie in der Wallonie, Belgien. Aufgewachsen ist er in der deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien. Er fühlt sich selbst als Europäer und pendelt jeden Tag zwischen zwei Ländern. Über …