Bunt im Revier – Ein Kommentar

Der Hambacher Forst ist zu einem umkämpften Gebiet geworden. UmweltschützerInnen und BraunkohlebefürworterInnen treffen in diesem kleinen Waldgebiet aufeinander. Dass die Braunkohle längst eine Energiegewinnung von Gestern ist, sollte auch den BefürworterInnen und RWE klar sein. Warum so stark an der Kohle festgehalten wird, lässt sich nicht mit reinem Menschenverstand und ohne Hintergrundwissen verstehen.

An der Kohleausstiegdebatte hängt noch viel mehr als nur der Hambacher Forst. Die gewaltsame Räumung des Hambacher Forstes, das Belästigen, Gefährden und Bedrohen von UmweltschützerInnen ist in meinem Leben vorab nie so stark und andauernd gewesen. Es ist sehr anzunehmen, dass die Landesregierung NRWs ein großes Interesse an der positiven Zusammenarbeit mit RWE hat. Da geht man auch gerne über Grenzen und schafft Situationen, die in Deutschland nicht mehr für möglich gehalten wurden.

Schlussendlich hat das Oberlandesgericht diesen Irrsinn gestoppt. Gegen RWE liegen mehrere Klagen vor. Auch habe RWE vorsätzlich die Brutstätten der lebenden Arten im Hambacher Forst verklebt, um so vermutlich das Aussterben zu beschleunigen. Das Agieren von RWE und der Landesregierung ist in zweierlei Hinsicht menschenverachtend, nicht nur direkt sondern auch indirekt mit klimafeindlichen Debatten.

In meinem Urlaub durfte ich erleben, dass BürgerInnen angrenzender Länder, wie Österreich und Belgien die Politik der deutschen Regierung nur noch kopfschüttelnd belächeln. Dieses Wochenende werden im Hambacher Forst UmweltschützerInnen aus ganz Europa erwartet. Man kann nur hoffen, dass RWE und die Regierung von gewaltsamem und eskalierendem Handeln absieht. Braunkohle ist Energie von Gestern und maßgeblich verantwortlich für die Klimaerwärmung. Eine Energiegewinnung und ein Stromkonzern von Gestern sind nicht die Zukunft. Die bunten Farben und die verschiedensten Menschen, die sich jetzt für den Erhalt des Hambacher Forsts engagieren, ob symbolisch oder aus Überzeugung lassen auf eine bessere Zukunft hoffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s